Die Moselschleife, Ihr Urlaub mit Rad, Wohnmobil und Schiff.
Startseite | Kulturgut und Geschichte/ | VAUBANS UND SERE-DE-RIVIERES FESTUNGSANLAGEN

VAUBANS UND SERE-DE-RIVIERES FESTUNGSANLAGEN

Toul ist die einzige Stadt in Lothringen, die eine Stadtmauer bewahrt hat. Es hat alle Formen von Befestigungen entwickelt: Aus der alten Stadtmauer des 3. Jahrhunderts wird eine große befestigte Stadt entstehen, die angesichts des technischen Fortschritts und der Entwicklung der Stadt renoviert wurde.

Neue unvollendete Einfriedung, bestehend aus neun Bastionen und durchbohrt von drei Toren. Bis 1914 bildeten 15 Festungen und Werke den neuen Wall von Toul, nur wenige Kilometer von der alten Umfriedung entfernt. Die Porte de Metz ist das einzige erhaltene originale Vauban-Tor. Das Schleusentor aus dem 18. Jahrhundert hat ein ganzes Ventilsystem am Wasserauslass der Stadt. Die 1882 wieder aufgebaute Porte Moselle ist sorgfältig mit gefälschten Machikolen verziert. Die Porte de France, nüchterner, bleibt schön gearbeitet. Schließlich wird das Joan of Arc Gate das letzte Tor sein, das 1901 gebaut wurde.

  • Eine den Stadtmauern gewidmete Route ist im Maison du Tourisme erhältlich.


Nützliche Informationen

Art der Besuche: Permanente freie Besichtigungen
Frei